Überleben in der Wildnis - das Abenteuer !

Viele Menschen haben bestimmt den Wunsch zu den ursprünglichen Wurzeln des Lebens zurückzukehren, wenn auch nur für eine beschränkte Zeit, beispielsweise ein Wochenende: Überleben in der Wildnis! An vielen Orten Deutschland wird bereits ein Überlebenstraining angeboten. Von Anbieter zu Anbieter sind sie aber unterschiedlich. Wer sich auf dieses Abenteuer einlassen möchte, kann zum Beispiel ein Wochenende in der Wildnis nur mit einem Messer ausgestattet verbringen oder es doch etwas Zivilisierter zugehen lassen. 

Back to the Roots – zurück zu den Wurzeln
Es geht bei dem Erlebnis „Überleben in der Wildnis“ darum, um aus dem Alltag auszubrechen, eine Rückkehr zu den Wurzeln und ein echtes Outdoor-Leben zu erfahren. Sie begeben sich in die Hände eines erfahrenen Survival-Trainers, der Ihnen eine fachkundige Einweisung und Betreuung Ihres erlebnisreichen Wochenendes geben wird. Mit Kompass und Karte ausgestattet machen Sie sich auf den Weg zu einem Orientierungsmarsch. Orientieren will gelernt sein, es gehört zum kleinen Einmaleins des Überlebens dazu. Sind Sie an Ihrem Lagerplatz angekommen, errichten Sie Ihr Biwak und, wie es sich gehört, ein Lagerfeuer. Sie übernachten unter freien Himmel oder bauen sich mit einfachen Hilfsmitteln ein Dach über den Kopf. Sie werden mit den anderen Teilnehmern und dem Survival Trainer am Lagerfeuer essen, unter anderem auch Lebensmittel die die Natur gerade hergibt. Zum Essen dazu gehört Fisch, Fleisch und wer mag auch Insekten. 

Das Unbekannte sorgt für den Adrenalinschub
Sie werden viel Neues erleben und manches Mal ist eine große Portion Adrenalin im Spiel, wenn es heißt, sich abzuseilen oder ein Gewässer mit voller Ausrüstung zu überqueren. Tauchen Sie ein in die Welt von Fauna und Flora, wie Sie diese bestimmt noch nie erlebt haben.  
Klick hier um mehr zu-erfahren,


Kommentare:

JO, DANKE :)